Kommunikationstraining München

Das Kommunikationstraining ist integraler Teil der Führungskräfteentwicklung. Kommunikation ist dabei mehr als nur der gegenseitige Austausch von Informationen. In der Regel jedoch möchten wir unserem Gegenüber etwas mitteilen. Und ihn darüber hinaus zu etwas veranlassen. Kommunikation scheint selbstverständlich stattzufinden und dennoch sind kommunikative Missverständnisse eher die Regel als die Ausnahme - leider. Aus diesem Grund spielt das Kommunikationstraining in der Mitarbeiterschulung und der Führungskräfteentwicklung eine zentrale Rolle. Die kommunikative Kompetenz des Einzelnen ist nicht vorbestimmt, sondern kann in einem Kommunikationsseminar gezielt geschult und verbessert werden. In einem Training Kommunikation geht es um die nonverbale und verbale Kommunikation, die bewusst gemacht und trainiert werden kann. Hier kann man die Signale, die man selbst oder die der andere gibt, ins Bewusstsein holen. Nonverbale Kommunikation bedeutet Körpersprache, darunter fallen Mimik und Gestik, räumliches Verhalten sowie Distanzverhalten. Auch Chefs machen Fehler in der Kommunikation. Nur bekommt eine Führungskraft selten Rückmeldung in Bezug auf ihr kommunikatives Verhalten. Hier kann ein Kommunikationstrainer die Lücke schließen. Denn der Erfolg oder Misserfolg in der Kommunikation schlägt sich auf die Mitarbeitermotivation nieder. Auch in punkto Gesprächsführung kann ein Kommunikationstraining gute Dienste leisten. Zu den meistgehassten Aufgaben von Führungskräften zählen Konfliktgespräche oder Kritikgespräche. Diese professionell zu führen ist kein Kinderspiel und will gelernt sein. Doch jede Führungskraft kann sich für eine wertschätzende Kommunikation entscheiden und diese erlernen. Der Wert dieser Art der Kommunikation ist auch innerhalb des Unternehmens spürbar, wenn sich die Atmosphäre und Motivation im Team verbessert und Kosten sinken, da Burnout und innerer Kündigung vorgebeugt wird. Zudem kann es zu einer erheblichen Kostenersparnis kommen, wenn missverständliche Kommunikation auf allen Hierarchieebenen vermieden wird. Daher zahlt sich ein Kommunikationsseminar aus. Ein Kommunikationstraining ist jedoch nicht nur ein fester Bestandteil der Führungskräfteentwicklung, sondern dient der Mitarbeiterschulung im Allgemeinen. Soll die kommunikative Intelligenz und die kommunikative Kompetenz gefördert werden, ist ein fundiertes Kommunikationstraining im Teambuilding unabdingbar. Auch die Rhetorik hat hier ihren festen Platz. Rhetorik gehört zur Kommunikationskompetenz unweigerlich dazu. Denn eine Führungskraft muss ihre Mitarbeiter überzeugen und motivieren können. Seminare zum Thema Kommunikation sind sehr vielschichtig. Hier werden unterschiedliche Schwerpunkte in den Bereichen Rhetorik und Stimmtraining, Argumentation, Gesprächsführung, Konfliktmanagement und Präsentationstechniken gesetzt. Je nach Bedarf sollten Sie das Kommunikationsseminar nach Ihren Schwerpunkten wählen. Falls Sie Führungskraft sind, bietet Ihnen Ihr Führungstraining einen Überblick über die wichtigsten Elemente gelingender Kommunikation und wie Sie sie nutzbar für sich machen. Mittlerweile gibt es viele professionelle Anbieter von Kommunikationsseminaren in München. Lassen Sie sich von Ihrer Inspiration leiten und wählen Sie ein Kommunikationstraining, das Sie anspricht. Achten Sie auf den Trainer und sein Trainerprofil. Der Kommunikationstrainer sollte über große Erfahrung und gute Referenzen verfügen und schon viele Kommunikationsseminare oder Rhetorik Kurse geleitet haben.

Zuletzt aktualisiert am 24.12.2014 von .

Zurück