Wer ist Mark Twain?

Mark Twain (Pseudonym für Samuel Langhorne Clemens, 1835 – 1910) ist als US-amerikanischer Schriftsteller vor allem für seine Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt. Ihn zeichnen besonders sein humoristischer und von Lokalkolorit und genauen Beobachtungen sozialen Verhaltens geprägter Erzählungstil sowie seine scharfzüngige Kritik an der amerikanischen Gesellschaft aus. In seinen Werken beschreibt er den alltäglichen Rassismus. Seine Protagonisten durchschauen die Heuchelei und Verlogenheit der herrschenden Verhältnisse. In „A Tramp Abroad“ beschreibt er auf höchst amüsante Weise die Widrigkeiten der deutschen Sprache, mit der er sich bei seinem Aufenthalt in Heidelberg vertraut gemacht hatte.

Zuletzt aktualisiert am 03.01.2015 von .

Zurück